Aktuelles

Kundgebung des DGB: Mindestlohn ohne Ausnahme

Kundgebung des DGB: Mindestlohn ohne Ausnahme

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

am 30.06.2014 findet die Anhörung im Bundestagsausschuss Arbeit und Soziales zum Gesetzgebungsverfahren des Mindestlohngesetzes statt.

Parallel dazu findet eine Kundgebung des DGB, um 10:00 Uhr , auf dem Platz zwischen Kanzleramt und Paul-Löbe-Haus statt. Der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften streiten für einen Mindestlohn ohne Ausnahme! Mehr >>

Momentan werden Gespräche mit den Berliner Verkehrsbetrieben geführt, um eine problemlose Anreise mit der S-Bahn zu ermöglichen. Wir werden Euch zeitnah zu unserer Anreise informieren.
Bitte meldet Euch rasch, zahlreich und verbindlich zu der Aktion am 30. Juni 2014 an. Ihr könnt dies über diesen Link http://termine.verdi-umfrage.de tun. Das Kennwort lautet: termine

Wir hoffen darauf, recht viele von Euch bei dieser Aktion zu sehen, damit wir die Durchsetzung des allgemeinen gesetzlichen Mindestlohns zu unserem gemeinsamen Erfolg machen.
Bedanken möchten wir uns, bei allen Unterstützerinnen und Unterstützern die sich am 05. Juni 2014 an der Aktion auf dem Pariser Platz beteiligt haben, die eine erste erfolgreiche Aktion war. Jetzt können wir darauf aufbauend mit einer größeren Aktion gemeinsam mit dem DGB und dem Bündnis "Würde ist unteilbar - gegen Ausnahmen vom Mindestlohn" stärkeren Druck gegen Ausnahmen und Schlupflöcher beim gesetzlichen Mindestlohn aufmachen.